Theater in der Stadt e.V.

Lebendige Geschichten, mitten in der Stadt Bad Windsheim

Logo Theater in der Stadt

"Der Chaoskomet"

Ein glaubhaft wahres Märchen von Levent Özdil
Premiere: 14. Juli 2024

Demnächst
im Programm:

Der Chaoskomet

Im Juli haben wir unser erstes Theaterstück für die ganze Familie im Programm! Alle Leute von 9 bis 99 sind uns herzlich Willkommen! Bei (hoffentlich) schönem Wetter, können Sie im Garten der Zunfthalle im Ochsenhof, in Bad Windsheim unsere erste Vorstellung unter freiem Himmel genießen.

Es erwartet Sie eine turbulente Geschichte über einen Kometensplitter, der bei Sanierungsarbeiten des Klosterchores, tief unter der Erde, geborgen wurde. Da dem Kometen nachgesagt wird, dass er Wünsche erfüllt, können sich jedes Jahr zum „Kometenfest“, alle Besucher des Museums etwas wünschen. 

Erleben Sie, unter anderen, Bruno, den vielseitigen Museumsleiter und Elvira, seine Assistentin, die irgendetwas undurchsichtiges im Schilde führt. Begleiten Sie die Freundinnen Annabelle und Penelope, die eine große Hoffnung zum Kometen führt. Oder Erik, den Möchtegernsuperhelden der es endlich allen zeigen will oder Gloria die hochintelligente Tochter von Valentina, die sich wünscht, dass ihre Tochter noch erwachsener wird und eine große Überraschung erlebt – und noch viele andere!

Sie alle wollen ihre unterschiedlichen Wünsche an den Kometen richten. Wird er sie erfüllen können? Und wovon hängt das ab? Levent Özdil hat ein weiteres Theaterstück geschaffen, dass uns sowohl lachen als auch innehalten lässt, wenn wir uns fragen, ob wir selbst an Wunder glauben oder nicht?

Unser junges Ensemble steht schon in den Startlöchern und freut sich auf die Probenzeit! 15 Kinder, Jugendliche und erwachsene Laiendarsteller zwischen 11 und 55 Jahren werden diesmal zusammenspielen, um dem hochgeschätzten Publikum eine unterhaltsame Zeit zu bieten. 

Die Kunst des Schauspielens: Tipps für angehende Schauspieler

Das Schauspielen ist eine faszinierende Kunst, die eine einzigartige Mischung aus Talent, Training und Leidenschaft erfordert. Für angehende Schauspieler kann der Weg auf die Bühne sowohl aufregend als auch herausfordernd sein. In diesem Artikel möchten wir einige...

Die Geschichten müssen mich begeistern! – Ein Interview mit Theaterleiter Levent Özdil

In diesem Interview geht es um die Unterschiede zwischen Film und Theater, darum, was gute Geschichten ausmachen und welches Potenzial der Theaterleiter vom Theater in der Stadt, Levent Özdil in der Erforschung menschlicher Beziehungen sieht. Seine Art mit den...

Die Persönlichkeitsentwicklung durch Schauspiel: Eine Reise zu sich selbst

Schauspiel ist weit mehr als nur eine Form der Unterhaltung. Es ist eine kraftvolle Möglichkeit für Menschen, sich selbst zu entdecken, ihre Fähigkeiten zu entwickeln und ihre Persönlichkeit zu entfalten. In diesem Artikel werden wir untersuchen, warum Schauspiel so...

Das Theater als Spiegel des Lebens

Das Theater als Spiegel des Lebens: Eine Reise durch die Ursprünge und die Bedeutung Das Theater hat seit jeher eine einzigartige Fähigkeit, das menschliche Leben in all seinen Facetten zu reflektieren. Von den antiken Tragödien bis hin zu modernen Inszenierungen...

Familienerbschaften: Eine Quelle der Verbundenheit und der Konflikte

Familienerbschaften können eine komplexe und emotionale Angelegenheit sein. Während sie oft die Möglichkeit bieten, Vermögen und Traditionen weiterzugeben, können sie auch zu schweren Auseinandersetzungen und Konflikten in Familien führen. Besonders wenn die Eltern zu...

Unterstützer

Keine Unternehmung schafft es ohne Unterstützer. Und so freuen wir uns über jede monetäre und tatkräftige Hilfe, die wir bekommen können.
Wir danken dem Förderverein Klosterchor, dem LAG Aischgrund und dem ehemaligen FLT Förderverein für seine freundliche Starthilfe. Ebenso danken wir der Mekra Lang GmbH & Co. KG und der „Kultur im Ochsenhof“, für die Unterstützung unseres zweiten Projektes! Unser herzlicher Dank gilt auch Marco Studtrucker von der Ton-und Lichtverleih Firma M-PA-S für seine großzügige Unterstützung. Dank ihm haben wir nun eine größere Bühne!

Unser Projekt wird ebenso durch das Bund-Länder Städtebauförderungs-programm „Sozialer Zusammenhalt“ mit Mitteln der Städtebauförderung und der Stadt Bad Windsheim finanziell unterstützt.

Förderverein Klosterchor
LAG Aischgrund

Hinter den Kulissen

Hier erfahren Sie mehr dazu, wie es zur Theatergründung kam, über die künstlerische Leitung, das Team dahinter, wer unsere bisherigen Unterstützer sind und was wir in Zukunft noch so vor haben …

Levent Oezdil
Logo Theater in der Stadt

Sie wollen keine Veranstaltung verpassen?
Dann tragen Sie sich in unseren Email-Verteiler ein!