Das aktuelle stück

Das große Los

Um endlich das leidige Thema der Erbschaft zu einem guten Ende zu bringen, trommelt Pascal Meyerbrink seine fünf Schwestern just am Silvesterabend zusammen. Damit sie endlich zu einer gemeinsamen Klärung der Angelegenheit kommen, mietet er das Hinterzimmer des Restaurants „Zum Wilden Förster“.

Seit sechs Jahren versuchen die Geschwister sich zu einigen, wer welchen Teil des Vermögens der Familie Meyerbrink bekommen soll, doch bisher schien das einfach nicht möglich. Die sehr unterschiedlichen Persönlichkeiten der Familienmitglieder, welche sehr unterschiedliche Interessen verfolgen, verhinderten bisher eine gütliche Einigung.

Doch damit soll heute Schluss sein! Pascal schlägt eine Verlosung vor – soll doch das Schicksal entscheiden! Doch so leicht wollen es ihm seine Schwestern nicht machen. Jede von ihnen hat ihre eigene Ansicht zur Hinterlassenschaft der wohlhabenden Eltern …

In dieser „schrecklichen Komödie“, zeigt Levent Özdil ein turbulentes Beziehungsgeflecht unter Familienmitgliedern auf, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Um sich zu einigen, müssten sich alle darauf einlassen, ihre Motive offen zu legen. Geht es um traditionelle Werte? Um finanzielle Freiheit? Um emotionalen Zusammenhalt? Oder etwa um die verlorene Kindheit, die festgehalten werden will? Wer zieht am Ende das große Los?

Die Zuschauer erwartet ein turbulenter Abend mit hitzigen Auseinandersetzungen und überraschenden Wendungen. Wer die Stücke von Levent Özdil kennt, weiß, was er bekommt: In jedem Lachen findet er auch ein Körnchen Ernst. In jedem Weinen liegt auch eine Prise Humor. Diese Mischung garantiert eine bewegende
Vorstellung!

 

Premiere des Stücks: 11. April, 19:30 Uhr

Weitere Spieltermine: 12. 04., 18. 04., 19. 04., 21. 04., 26. 04., 27. 04., 28. 04.

Dauer: ca. 120 Minuten mit Pause (20 Minuten).

Spielort: Zunfthalle am Ochsenhof, Seegasse 29,
91438 Bad Windsheim

Die Familie Meyerbrink

Wir freuen uns über jeden, der unsere Veranstaltungn teilen möchte!
Hier finden Sie das aktuelle Plakat zum herunterladen:

Logo Theater in der Stadt

Sie wollen keine Veranstaltung verpassen?
Dann tragen Sie sich in unseren Email-Verteiler ein!